Mit zukunftsweisender Infrastruktur ermöglichen wir einen modernen und gepflegten Lifestyle mit dem Fahrrad. Safetydock bildet die Basis für sicheres Fahrrad parken und moderne Mobilitätslösungen wie bike- und carsharing. 


Integrierbar und individuell gestaltbar entstehen zahlreiche Anwendungsgebiete. Wir stehen für Mobilitäts-Infrastruktur in der alles reibungslos fließt, geplant nach den Bedürfnissen und Anforderungen der Menschen.

Die Zukunft der Mobilität im öffentlichen Raum

Die Mobilität in urbanen Räumen stellt vor große Herausforderungen. Neue Antworten sind gefragt, weil sich die Lebens- und Arbeitswelten der Menschen laufend verändern. 

Das Fahrrad ist heutzutage als Fortbewegungsmittel beliebt wie kaum jemals zuvor. In Verbindung mit dem öffentlichen Verkehr ist es die Antwort auf Raumknappheit und Luftverschmutzung in den Städten. Um das Potenzial des Fahrrads auszuschöpfen, müssen jedoch die nötigen Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Neben sicheren Radstrecken sind vor allem sicheres Abstellen und Sharing-Angebote ausschlaggebend für die verbreitete Nutzung des Fahrrads. Immer größer wird dabei der Anteil an E-Bikes und Lastenrädern. Und sollte doch einmal ein Auto gebraucht werden, ist ein einfach und schnell verfügbares Leihauto die bevorzugte Wahl.

Für alle diese Anforderungen haben wir bei Innovametall einfache Lösungen entwickelt. Lösungen mit System, von denen Unternehmen, Gemeinden und nicht zuletzt die Nutzer selbst profitieren.

Sprechen Sie mit uns

Sie starten gerade mit der Planung Ihres Projektes? Dann kontaktieren Sie uns am besten noch heute, jedenfalls unbedingt vor Baubeginn, um das optimale Raumkonzept für Ihr Bauvorhaben zu entwickeln.

Wir beraten Sie jederzeit gerne und unverbindlich: office@innovametall.at, +43 / 732 78 36 38

Ganzheitliche Konzepte für betriebliche Mobilität

Im Berufsverkehr werden viele Kilometer zurückgelegt – ob beim täglichen Weg zur Arbeit oder bei Dienstfahrten und innerbetrieblichen, oft weiten Wegstrecken. Unternehmen, die gezielt verschiedene Mobilitätsbedürfnisse Ihrer Mitarbeiter berücksichtigen, steigern nachweislich die Motivation und Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter.

Im Rahmen von betrieblichen Mobilitätskonzepten können Unternehmen auf das individuelle Verkehrsverhalten der Beschäftigten einwirken. Die Bereitstellung von Diensträdern verkürzt beispielsweise Wegzeiten auf großen Firmenarealen. Die Kombination von Car-Sharing und Bike-Sharing hält für unterschiedliche Anforderungen die passenden Verkehrsmittel bereit. Platzprobleme, die durch Autos verursacht werden, können wiederum durch ausreichend und sichere Radstellplätze mit Lade- und Lagermöglichkeit für Mitarbeiter, die mit dem Fahrrad kommen, gelöst werden. 

Die gute Nachricht für Unternehmen dabei ist: Ein ausgeklügeltes Fuhrparkmanagement führt letzten Endes zu deutlichen Kostenersparnissen.

Mobility Points bei Wohnanlagen

Die Platzknappheit in den Städten verlangt neue Denkweisen in der Mobilitätsplanung. Mit einem Alternativangebot für Wohnanlagen können teure Autostellplätze definitiv eingespart werden.

So genannte Mobility Points sind ein solches Angebot: An solchen Orten werden unterschiedlichste Mobilitätsangebote auf engem Raum verknüpft. Meist zentral gelegen mit Sitzgelegenheiten und Informationssystemen, fungieren sie als neuer „Dorfplatz“ und Treffpunkt für Jung und Alt. Ob das Lastenrad für den Familieneinkauf, das Elektroauto für Ausflüge ins Grüne oder ein E-Bike, das auch bequem längere Wegstrecken auf zwei Rädern bewältigt – das passende Verkehrsmittel steht allzeit bereit, um einfach und schnell mobil zu sein.

Die neue Mobilität und der öffentliche Verkehr

 

Fahrräder und E-Bikes gewinnen immer mehr an Bedeutung bei der Bewältigung der ersten und letzten Meile im öffentlichen Verkehr. Bei der Konzeptionierung öffentlicher Haltestellen sowie Park & Ride Anlagen müssen daher ausreichend viele und diebstahlsichere Fahrradabstellanlagen eingeplant werden. Bei Bahnreisenden und Pendlern punktet man außerdem mit individuellen Mobilitätsangeboten wie E-Bike-Verleih und auch E-Car-Sharing. Damit steht einer bequemen Weiterreise am Zielort nichts mehr im Weg.

Alles im Fluss beim e-mobilen Lifestyle

 

E-Mobilität gehört zum modernen Lifestyle einfach dazu. Mit Innovametall setzen Sie auf die Zukunft – und stärken damit auch Ihr Image!