Bei INNOVAMETALL haben wir viel vor und handeln schon jetzt in Bereichen, die mancherorts noch diskutiert werden. Wir realisieren innovative, ganzheitliche Konzepte, die den Wohnbau, die Stadtgestaltung und die Mobilität buchstäblich verändern. Dahinter stehen Teams, die mit Kreativität, Know-how und dynamischem Denken eng zusammenarbeiten, neue Wege gehen und mit Freude ihr Bestes geben. Einfach all das, was es braucht, um Zukunft zu gestalten. Nicht erst morgen, sondern schon heute.

INNOVAMETALL BIETET IHNEN:

  • Ferienkinderbetreuung am Standort Freistadt
  • Familiäres Betriebsklima
  • Warmes Mittagessen
  • Moderne Arbeitsplätze
  • Weiterbildung
  • Weihnachtsfeiern
  • Schitage
  • Betriebsausflüge
  • Sommerfest
  • e-Ladestationen für Autos und Fahrräder

DAS SAGEN UNSERE MITARBEITER

„Wenn für andere der Moment kommt zu sagen „Das geht so nicht!“, beginnt es für uns interessant zu werden!“

Andreas Auer

Mein Name ist Andi und ich bin Projektleiter bei INNOVAMETALL.

Nach zehn Jahren in einem Metallbaubetrieb war für mich als Bauschlosser und Technischer Zeichner die Zeit für etwas Neues gekommen. Durch Zufall bin ich durch meinen Bruder überhaupt auf Innovametall aufmerksam geworden. Und schon kurze Zeit später startete ich hier als Projektleiter.

mehr lesen

Als Technischer Leiter gibt es wohl so gut wie nichts, was nicht irgendwann über meinen Tisch wandert. Das ist großartig abwechslungsreich! Und so ist auch mein Tag: von Terminen, Besprechungen und Beratung über Montageeinteilung und Arbeitsverteilung bis hin zur Lösung von Problemen, die spontan auftauchen. Die kontinuierliche Koordination, Optimierung und wirtschaftliche Umsetzung von Arbeitsabläufen gehören selbstverständlich auch dazu.

Jeden Tag neue Herausforderungen machen die Arbeit bei INNOVAMETALL besonders spannend. Mit absoluter Freiheit, visionärer Herangehensweise und Erfindungsgeist überwinden wir immer wieder vermeintliche Grenzen des Machbaren. Und wenn wir nach Wochen, Monaten oder auch Jahren das Endprodukt übergeben ist das immer ein großartiger Augenblick.

weniger

„Mit Freiheit und Eigeninitiative Lösungen finden, die auch das kleinste Detail neudenken. Das ist das Ideal für einen Konstrukteur wie mich.“

Manuel Schneider

Mein Name ist Manuel und ich bin bei INNOVAMETALL Konstrukteur.

Nachdem ich die Höhere Technische Lehranstalt in Maschinenbau absolviert hatte, habe ich mich initiativ bei Innovametall beworben – das war vor 10 Jahren. Die lange Zeit spricht ja für sich. Hier ist es einfach so, wie es für mich sein soll. Und das in jedem Bereich.

mehr lesen

Ich bin in der Technik für die Planung und Konstruktion zuständig. Wir entwickeln Lösungen für jedes nur denkbare Projekt – auf für solche, an die sich andere vielleicht gar nicht erst ran trauen. Wir stellen uns hier alle gerne neuen Herausforderungen. Jeder in seinem Bereich und alle gemeinsam. Wir haben bei INNOVAMETALL ein tolles Arbeitsklima mit super Kollegen. Die Möglichkeit zu haben, immer wieder etwas anders und neu zu machen, meine Freude am Konstruieren voll auszuleben und auch Dinge immer noch ein Stück verbessern zu können, das begeistert mich.

weniger

„Arbeiten in eintöniger Serie gibt es hier nicht. Es stehen immer wieder neue Projekte an, die neue Lösungen brauchen. Und die realisieren wir!“

Christian Falkner

Mein Name ist Christian und ich leite bei INNOVAMETALL die Arbeitsvorbereitung.

Zu INNOVAMETALL kam ich über die Zusammenarbeit mit anderen Firmen und über Bekannte, die mir den regionalen Arbeitgeber als ein sehr zukunftsorientiertes Unternehmen empfahlen. Als Maschinenbaumechaniker und mit über 20 Jahren Erfahrung in der Blechbearbeitung bin ich nun seit 2017, also seit der Neugründung der Produktionsstätte Niederkappel, bei INNOVAMETALL.

mehr lesen

Mein Aufgabengebiet umfasst die Produktionseinteilung auf Basis der Pläne unserer Techniker in Freistadt, das CNC Programmieren und Konstruktionsverbesserungen, wann immer sie sinnvoll sind. Wenn ich sehe, dass wir Pläne für die Vereinfachung der Produktion oder ein besseres Endergebnis optimieren können, dann habe ich die Freiheit, das selbst zu entscheiden und auch umzusetzen. Das ist aus meiner Sicht etwas sehr Besonderes. Auch für die Programmierung der Fertigungsmaschinen wie Laser für Zuschnitte, Abkantpresse oder Schweißroboter bin ich zuständig und führe auch Produktionsschritte an den Maschinen selbst durch. Die meiste Zeit meines Arbeitsalltags spielt sich in der Produktion ab, aber auch im Büro ist für mich immer einiges zu tun.

weniger

„Selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten können, ist hier kein Versprechen, sondern gelebter Alltag!“

Claudia Victora

Mein Name ist Claudia und ich bin bei INNOVAMETALL die Abrechnungs-Expertin.

Anfang 2012 war ich auf der Suche nach einer neuen Herausforderung in der Region und stolperte über eine Ausschreibung von INNOVAMETALL. Das war perfektes Timing und es hat geklappt. Nach meinem Abschluss an der Bundeshandelsakademie in Steyr und meiner Tätigkeit bei einer Bank ist mein Aufgabengebiet im Projektbau bei Innovametall genau das Richtige für mich.

mehr lesen

Angebote, Ausschreibungen, Kalkulationen und Abrechnung sowie Rechnungslegung – ich bin meist von Anfang an in die Projekte involviert und begleite die Techniker in jeder Bauphase zahlenmäßig. Und wenn es um Abrechnung geht, spielt selbstverständlich auch die Abstimmung mit unseren Auftraggebern in meinem Arbeitsalltag eine bedeutende Rolle.

Nicht nur was die Projekte betrifft, ist INNOVAMETALL ein innovatives Unternehmen. Sondern auch, wenn es um flexible Arbeitszeitmodelle geht. Denn als Mama von zwei Kindergarten-Kids ist für mich die Vereinbarkeit von Beruf und Familie sehr wichtig. Und Innovametall macht es möglich. Hier stimmt einfach alles – auch das gesamte Drumherum; das Miteinander im Team, die Eigenverantwortung und Flexibilität, die Vielfalt der Aufgaben und auch das Gehalt.

weniger

„Es ist großartig zu sehen, wie aus Skizzen reale Projekte werden und wir damit die Gestaltung von Städten mit voranbringen.“

 

Sandra Wiesinger

Mein Name ist Sandra und ich bin bei INNOVAMETALL im Verkauf und Innendienst tätig.

Wenn es um Stadtgestaltung und Mobilität im öffentlichen Raum oder bei Betrieben geht, bin ich die erste Ansprechpartnerin für Interessenten. So breitgefächert die Anfragen sind, so vielfältig ist auch mein Aufgabenbereich. Das bedeutet auch: Arbeiten nach Schema F ist bei uns eher weniger angesagt. Und das macht es für mich sehr spannend.

mehr lesen

Mein Tag startet mit einer Tasse Kaffee und dem Check meiner E-Mails. Dann gilt es, Angebote zusammenzustellen und Aufträge auszuschreiben – und das immer in enger Abstimmung mit der Technik, Produktion und Montage. Auch bei der Neu- oder Weiterentwicklung von Produkten und Präsentationen arbeite ich mit. So erweitere ich stetig mein technisches Know-how und lerne immer wieder Neues dazu. Und das in einem herzlichen und kollegialen Team, das Hierarchieebenen nicht spüren lässt.

Es ist fantastisch, Teil eines zukunftsorientierten Unternehmens zu sein, das schon heute so viel bewegt und so viel vorhat. Was ich in Zukunft bewegen möchte? Auf jeden Fall, dass mehr Menschen mit dem Fahrrad unterwegs sind!

weniger

„Die Menschen wissen lassen, wie Innovametall unsere Art zu wohnen, zu leben und mobil zu sein revolutioniert, ist einfach eine tolle Aufgabe.“

Astrid Höbinger

Mein Name ist Astrid und ich verantworte bei INNOVAMETALL die Kommunikation.

Nach vielen Jahren im Customer Service der KLM Cargo und Air France KLM Cargo am Flughafen Linz stellte mich die Karenzzeit und ein Umzug vor die Herausforderung, mich beruflich neu zu orientieren. Bei INNOVAMETALL hat das geklappt.

mehr lesen

Während meiner Kinderbetreuungszeit bin ich mit nur wenigen Wochenstunden bei INNOVAMETALL im Verkaufsinnendienst und in der Verwaltung gestartet. Nach und nach habe ich meine Zeit aufgestockt und die Kommunikation übernommen. In diesem Bereich ist Abwechslung pur angesagt: Website, Newsletter, Anzeigen, Pressemittteilungen und -konferenzen, Produktinformationen, Veranstaltungen, Shootings und und und. Das bringt sehr viele Abstimmungen mit unterschiedlichsten Akteuren mit sich – von Vertrieb und Geschäftsleitung über Agenturen und Druckereien bis hin zu Fotografen und Journalisten.

Ich liebe diese Abwechslung. Natürlich ist da auch hohe Eigenverantwortung, Engagement und Kreativität gefragt. Und unsere derzeit vier Marken stellen mich immer wieder vor Herausforderungen. Doch es ist großartig, die dahinterstehenden Storys auf allen Kanälen zu erzählen. Für mich besonders wertvoll ist es, dass wir immer die Freiheit haben, die Dinge neu zu machen und Ideen auf offene Ohren und Vertrauen stoßen. Und das in einem supernetten Team!

weniger

Online-Bewerbungs­formular

Online-Bewerbung

Gerne digital statt klassisch

Wir gestalten den Bewerbungsprozess für Sie so einfach wie nur möglich. Dazu gehört selbstverständlich auch die Möglichkeit einer Online-Bewerbung. Füllen Sie einfach das Bewerbungsformular aus und hängen Ihre Bewerbungsdokumente im PDF-Format an. Wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen.

Step

Feldgruppe
Feldgruppe

Checkliste Bewerbung

Checkliste

Für die perfekte Bewerbung

Sollten Sie noch weitere oder ganz konkrete Fragen zu ausgeschrieben Stellen haben, dann melden Sie sich einfach bei uns.

KONTAKT AUFNEHMEN

Nichts vergessen?

Bitte achten Sie darauf, dass die Unterlagen komplett sind und Lebenslauf, Arbeits- und Ausbildungszeugnisse sowie das Anschreiben zum Versand bereit sind – ganz gleich, ob Sie sich klassisch per Post oder online bei uns bewerben möchten.

Dateigröße checken!

Ihre PDF-Dateien sollten maximal zwei bis drei Megabyte groß sein – damit Ihre Bewerbung gut bei uns ankommt und nicht den verfügbaren Speicherplatz sprengt.

Haben Sie die Position genannt?

Ob per E-Mail, Online oder postalisch – bitte geben Sie an für welche Position Sie sich bewerben. Sollten Sie sich initiativ bewerben, dann nennen Sie uns einfach den Bereich, in dem Sie gerne bei Innovametall arbeiten möchten.

Achten Sie auf das Format!

Wenn Sie sich online bewerben möchten, versenden Sie am besten alle Dokumente in einer PDF-Datei – so geht nichts verloren.

An die Unterschrift gedacht?

Ganz gleich, ob handgeschrieben oder eingescannt – die Unterschrift ist noch immer ein Muss für jede Bewerbung.